OFFICE IMPART

Hannah Sophie Dunkelberg

The starting point for Dunkelberg’s work is always a drawing or a painting, which she then develops further either in analogue or digital form. Through her artistic process, the picture becomes haptic and three-dimensional – a wall object, a sculpture or an installation. In the complexity of her works, Dunkelberg reflects our current processes of perception and viewing habits which she thinks are characterized by overlapping and simultaneity. Hannah Sophie Dunkelberg works with a playful feeling for materiality and allows the act of painting to be expressed in a fleeting and unpredictable way.

1987 Born in Bonn, working and living in Berlin

2016 – 2019 Meisterschülerin at UdK Berlin, Objekt-Bild-Hauerei-Class, Prof. Manfred Pernice
2015 – 2016 HFBK Hamburg, Master Sculpture Class, Prof. Pia Stadtbäumer
2015 HFBK Hamburg, Prof. Achim Hoops and Prof. Jutta Koether
BFA, Hamburg University of Applied Science, Studies of Illustration and Design
2014 Hamburg University, Philosophy

GRANTS

2018 „Bildhauerpreis“, Ursula-Hanke-Förster Foundation, Berlin
One year grant of the Dorothea Konwiarz foundation, Berlin
Project grant of the Karl-Hofer-Gesellschaft, Berlin

2017 DAAD project grant, Project Forming Relict, Dead Sea
2016 Artist Travel Grant, European Cultural Foundation, Israel

SELECTED EXHIBITIONS

2020
Ein gern gesehener Gast, Hannah Sophie Dunkelberg & Simon Modersohn, OFFICE IMPART und Åplus Gallery, Berlin (duo)

Mixed Pickles 7, Köln, Galerie Ruttkowski;68 

Let me show you a story, LIS10 Gallery, Mailand
Tomorrow might be grey, but it’s the most honest colour I know, Künstlerhaus Sootbörn Hamburg

E.X.P.O (sub sole), ERP Project, Berlin (s)
 

2019
link in bio. art after social media, MdBK Museum of Fine Arts, Leipzig
KubaParis Artist Edition, KubaParis Office, Berlin
Jahresgaben, Kunstverein Arnsberg
Conny Maier, Hannah Sophie Dunkelberg, Pola Sieverding, OFFICE IMPART, Berlin
Group exhibition, PM/AM Gallery, London, UK
salondergegenwart, Hamburg
art berlin fair, with OFFICE IMPART, Berlin
HERE + NOW, a project of OFFICE IMPART and Pablo’s Birthday Gallery, New York City, USA
Rainy-Day Canapé, LM Gallery, Latina, Italy
i am Ellen, After the Butcher, Berlin
DANKE DORO, Dorothea Konwiarz foundation, Berlin (s)
Law of the Instrument, Kunstverein Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin
Group exhibition, SCHAU FENSTER, Berlin


2018
Set In Scene, Haus am Lützowplatz | Studiogalerie Berlin
Young Talents, SAP International, Walldorf
The Others Art Fair, with OFFICE IMPART, Turin, Italy
Upwards, behind the onstreaming, it mooned, Gussglashalle, Berlin
UEC Class Pernice, Ku’damm Karree, Berlin
Art Biesenthal, Berlin
A Walk In the Park, A Step In the Dark, Raum Links Rechts, Hamburg
Die Grosse Kunstausstellung, Museum Kunstpalast, Düsseldorf

2017
Academy Positions, Positions Berlin Art Week, Bikini Berlin
Seen By 8, Museum of Photography, Helmut Newton Foundation, Berlin
Die Grosse Kunstausstellung, Museum Kunstpalast, Düsseldorf

Artist website

Interview Hannah Sophie Dunkelberg by Kuba Paris

Instagram


For available works and more information about Hannah Sophie Dunkelberg contact us.

The Projects

The Artists

The Weeker

Newsletter

Sign up for our weekly newsletter – TheWeeker – for exhibition tips in Berlin and elsewhere.

Arnsberg

Eröffnung 'In Limbo’ von Ariel Reichmann im Kunstverein Arnsberg. Details hier.

↪︎ Wo Kunstverein Arnsberg, Königstraße 24, 59821 Arnsberg

Berlin

Ausstellung 'Zugunsten der Gegend’ mit Christian August, Susanne Bonowicz, Lena Marie Emrich und Moritz Neuhoff bei BerlinDecks von OFFICE IMPART. Für alle, die es bisher noch nicht geschafft haben: am Donnerstag und Freitag gibt es noch ein letztes Mal die Möglichkeit, unsere Ausstellung und das Außenprojekt von KLUB7 zu besichtigen – Kommt vorbei, wir freuen uns! www.officeimpart.com

↪︎ Wo: OFFICE IMPART @ BerlinDecks, Friedrich-Krause-Ufer 16–21, 13353 Berlin

11. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst „Der Riss beginnt im Inneren“. Letzte Woche hat der vierte Teil der 11. Berlin Biennale begonnen, die zwischen September 2019 und Juli 2020 bereits in den drei Abschnitten exp. 1, exp. 2 und exp. 3 stattfand und nun mit dem „Epilog“ ihren Abschluss findet. Im KW Institute for Contemporary Art, im Gropius Bau, in der daadgalerie und in den Räumen der Biennale bei ExRotaprint im Wedding wird es noch bis zum 1. November verschiedene Ausstellungen und ein vielfältiges Begleitprogramm geben, wie z.B. den Tandem-Donnerstag im KW. Sehr spannend! Details hier.

↪︎ Wo: KW Institute for Contemporary Art, Auguststraße 69, 10117 Berlin

Ausstellung Mixed Feelings mit Grit Richter bei Galerie Tanja Wagner. Infos gibt’s hier.

↪︎ Wo: Galerie Tanja Wagner, Pohlstraße 64, 10785 Berlin Tiergarten

Ausstellung 'Taumel’ mit Felix Kiessling bei alexander levy. Infos hier.

↪︎ Wo: alexander levy, Rudi-Dutschke-Strasse 26, 10969 Berlin

Ausstellung 'Dedicated to Life’ Seth Price bei Isabella Bortolozzi. Mehr Infos hier.

↪︎ Wo: Galerie Isabella Bortolozzi, Schöneberger Ufer 61, 10785 Berlin

Ausstellung 'Jungle Memory’ von Andreas Greiner bei Dittrich & Schlechtriem. Details hier.

↪︎ Wo: DITTRICH & SCHLECHTRIEM, Linienstrasse 23, 10178 Berlin

Ausstellung von Ambera Wellmann bei Kraupa – Tuskany Zeidler. Details hier.

↪︎ Wo; Kraupa-Tuskany Zeidler, Kohlfurter Straße 41/43, 10999 Berlin

Ausstellung Olafour Eliasson bei neugerriemschneider.

↪︎ Wo: neugerriemschneider, Linienstr. 155, 10115 Berlin

Ausstellung 'Space is time’ Andreas Gursky bei Sprüth Magers. Details hier.

↪︎ Wo: Sprüth Magers, Oranienburger Str. 18, 10178 Berlin

Ausstellung 'Dolorem Ipsum’ Anna K.E. bei Barbara Thumm. Details hier.

↪︎ Wo: Galerie Barbara Thumm, Markgrafenstr. 68, Passage, 10969 Berlin

Frankfurt

Ausstellungseröffnung 'L’esprit’ der Absolventen von der Städelschule von 2020 im PORTIKUS, kuratiert von Sophie Buscher und Alke Heykes. Go go go! Infos gibt’s hier.

↪︎ Wo: PORTIKUS, Alte Brücke 2 / Maininsel, 60594 Frankfurt am Main

Instagram

'ask me anything’ IGTV – Interview Serien bei Good To Talk. Wer die Kurzinterviews die letzte Woche noch nicht alle geshen hat, jetzt sind sie alle online auf Instagram und auch auf der Website: www.goodtotalk.de

↪︎ https://www.instagram.com/goodtotalkberlin/

Ulm

Eröffnung 'Dorf 4 – die Letzte’ Dennis Buck, Andi Fischer, Michael Günzer und Conny Maier im Kunstverein Ulm. MEGA. Details hier.

↪︎ Wo: Kunstverein Ulm, Kramgasse 4, 89073 Ulm

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung