OFFICE IMPART

Susanne Bonowicz

In her paintings, Berlin-based artist Susanne Bonowicz discusses experiences from different metropolises. Using her own observations and memories, her works convey the theme of urbanity in large-scale compositions of architectonical shapes and lines. Memories, sounds, smells as well as visual impressions become the main subjects. Her works evoke constructed color fields, lines and shapes, a color- and form language that describes both the variety and the contrasts of a vibrant and chaotic cityscape. Thereby, the artist constantly refers to nature and deals with the juxtaposition and the mutual interference of culture and nature; a field of tension, which Susanne Bonowicz is exploring throughout all of her works.

CV

1985 Born in Osnabrueck, working and living in Berlin
2014 Cultural management and cultural tourism M.A., Europe University Viadrina, Frankfurt (Oder)
2010 International Student of Fine Arts B.A., Nelson Mandela Metropolitan University, Port Elizabeth, South Africa
2010 Fine Arts and History of Art B.A., University of Osnabrueck

GRANTS

2016 Residency, Project 189, Bangkok, Thailand


SELECTED EXHIBITIONS


2020
Zugunsten der Gegend, with OFFICE IMPART, Berlin Decks
Contemplatio, online group show, curated by Barbara Green
Messe St. Agnes, König Galerie, Berlin
Presenation together with Christian August at Modulus, Hamburg; with OFFICE IMPART

2019
Editionen 1.0 I AXS ART Pop-Up Exhibition, Berlin

2018
Art Spring Central, Museum Pankow, Berlin
Monumenta – Intelligence of Many, Pittlerwerke, Leipzig

2017
Urban Findings, with Philipp Bünger, Galerie erstererster, Berlin

2016
The Pink Condo, Project 189, Bangkok, Thailand (s)

*(s) solo exhibition


Artist website

Instagram

Interview with Susanne Bonowicz by STUDIO TALKS


For available works and more information about Susanne Bonowicz contact us.

The Projects

The Artists

The Weeker

Newsletter

Sign up for our weekly newsletter – TheWeeker – for exhibition tips in Berlin and elsewhere.

Berlin

Ausstellung 'Walk on by’ im Schau Fenster mit Susanne Bonowicz, Anina Brisolla, Axel Eichhorst und Philip Grözinger. Ideal für einen kleinen Spaziergang!

↪︎ Schau Fenster, Lobeckstraße 30–35, 10969 Berlin

Düsseldorf

Ausstellung 'Coming to Voice’ Absolvent_innen der Kunstakademie Düsseldorf. Auch wenn gerade erst nur online – sehr cool! 

↪︎ https://www.kunstsammlung.de/de/exhibitions/absolvent-innen-der-kunstakademie-duesseldorf-2020

Leipzig

Ausstellung 'Cultivation Techniques’ im Schaufenster des Kunstvereins Leipzig und Online. Sehr cool – mehr Infos hier.

↪︎ Kunstverein Leipzig, Kolonnadenstraße 6, 04109 Leipzig

Online

Live Show 'Ist das Kunst?` am BKA Theater. Erreicht man mit den Mitteln von Comedy ein neues Publikum für die Kunst? Diese Show am BKA Theater probiert es aus. Cooles Format moderiert von Annika von Taube mit Livestream-Publikumsbeteiligung. Details hier.

↪︎ www.bka-theater.de

Online Exhibitions

Online Ausstellung 'Abstract Art in the Age of New Media’ vom Museum of Contemporary Digital Art u.a. mit Aaron Scheer. Ganz cool!

↪︎ https://www.mocda.org/abstract-art-new-media

Eröffnung der Online Ausstellungen 'Posthumanism Explained’ und 'The Danger Of A Single Story’ von Studierenden der HAW – Hamburg bei Prof. Aram Bartholl. Bei der Eröffnung kann man auch direkt miteinander sprechen. Super cool, schaut auf jeden Fall mal hinein und eine Afterparty ab 19 Uhr gibt es auch at 'Liquid Body.`

↪︎ https://the-danger-of-a-single-story.common.garden/ und https://posthumanism-explained.common.garden/

Online Festival

'HADRON PROTOTYPE’ von ALVA NOTO beim L’ARME! FESTIVAL 2020. 'HADRON PROTTYPE’ von ALVA NOTO aka Carsten Nicolai ist eine audiovisuelle Performance, in der Radioaktivität und elektronische Musik auf ihre Ursprünge zurückgeführt werden. SUPER! 

 

↪︎ https://www.youtube.com/watch?v=PR8CRGI6oC4&feature=youtu.be

Online Talk

Talk Reihe 'Couch Kultur’ mit Talks junger Berliner Kulturvereine. Diese Woche geht es los mit den fritzen – die jungen Freunde der Preußischen Schlösser und Gärten. Sehr cooles Format. 

 

↪︎ https://www.eventbrite.de/e/fritzen-behind-the-scenes-neukonzeption-der-friedrichwohnung-tickets-141604885023?aff=ebdsoporgprofile

LIVE – CHAT 'Rendez – vous des amis’ in der Pinakothek der Moderne mit Ulrich Ball. Anmeldung bis zum 24.02. um 13 Uhr über um den Zugangslink zu erhalten. Super Format und noch weitere Führungen und mehr Details hier.

↪︎ https://www.pinakothek.de/programm

Podcasts

'Talking Heads – der Weserburg Podcast: 002 Kate Andrews und Alejandro Perdomo Daniels. Sehr cool – hört mal hinein. 

↪︎ https://talkingheads.podigee.io/2-kateandrewsalejandroperdomodaniels

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung